Sitzflächen

 Eichenholz ist ein in Deutschland sehr verbreitetes Holz und im Möbel- und Innenausbau ein „Klassiker“. Es ist ein charakterstarkes Hartholz von eher grober Textur. Fein geschliffen und geölt wirkt es sehr edel und fügt sich in nahezu jede Raumeinrichtung.

 Elsbeere (sorbus torminalis) ist eine Mehlbeerart. Trotz ihrer weiten Verbreitung in Mitteleuropa ist sie ein selten gesehenes Holz. Sie ist kastanienfarben und von seidig-feinem Wuchs. Wir schleifen unsere Eslbeersitzflächen sehr fein und ölen diese mit Hartwachsöl auf Leinölbasis, so dass wahre Handschmeichler entstehen.

 Zirbelkiefer wächst in der Alpenregion. Der Baum produziert viele kleine Äste und Ätherische Öle, wodurch das Holz in seiner Erscheinung geprägt ist. Dem starken Zirbelduft wird eine positive Wirkung auf das Raumklima und die Gesundheit und Ausgeglichenheit von Menschen nachgesagt. Ob es stimmt? Wir wissen es nicht, aber wir lieben die Urwüchsigkeit und den bezaubernden Duft der Zirbe. Die Zirbensitzflächen werden von uns lediglich fein geschliffen, aber in keiner weise „versiegelt“, so dass die Ätherischen Öle freie Bahn haben. Zirbe ist ein Weichholz. Es wird mit der Zeit Eindrücke sammeln, Gebrauchsspuren bekommen und nachdunkeln, wodurch es unserer Meinung nach mit zunehmendem Alter immer charmanter wird.

 Alten Brettern neues Leben einhauchen. Wir machen uns die Mühe, bauen alte Dielenböden aus Abrisshäusern aus, reinigen diese, befreien sie vom Holzwurm und verwandeln sie anschließend in „O“-Hocker. Warum? Wir finden, dass wir auf diese Art Ressourcen schonen können, Aber auch ein Stück Geschichte in die Zukunft befördern. Der Charme Jahrhundertealter Bretter - was mögen diese schon alles erlebt haben? Erzählen auch Ihre alten Bretter Geschichten? Wir bieten an sie in Hocker zu verwandeln. Kontaktieren sie uns einfach per Mail oder besuchen sie uns auf einer unserer Ausstellungen.

Neben den Hölzern, die wir immer vorrätig in unserem Programm haben fertigen wir natürlich auch nach individuellem Holzwunsch, sofern es sich um heimische Hölzer handelt. Bei unseren Ausstellungen haben wir auch immer einige andere Holzarten im Angebot (z.B. Tanne, Esche, Birke, Nussbaum...)

Die Polsterinlays bestehen aus 5mm starkem Wollfilz. Dieses Naturmaterial ist in zahlreichen dezenten Grau- und Graubrauntönen, aber auch bunten Farben erhältlich. Sehen sie hier die Farbpalette ein und teilen Sie uns bei Ihrer Bestellung die Musternummer mit. Auf Wunsch fertigen wir auch Inlays aus Kork oder Leder an.